Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite des SPD Ortsvereines Pullenreuth.

 
 

SPD-Kreisvorstand befasste sich bei seiner Klausur mit der großen und kleinen Politik 22.03.2017 | Allgemein


Erwartungsgemäß liegt das Hauptaugenmerk der Sozialdemokraten im Kreis Tirschenreuth auf der Bundestagswahl im September. Bei der Klausurtagung diskutierte der Kreisvorstand aber auch viele andere regionale Themen wie Mitgliederwerbung und Betreuung problematischer Ortsvereine. Einen vorsichtigen Ausblick wagte Kreisvorsitzender Rainer Fischer auch schon auf die Kommunalwahl 2020, wo bei der Kreistagsliste der SPD ein Umbruch bevorstehe.

Fischer erinnerte an einige Firmenvisiten des Kreisvorstands mit dem Besuch des Fahrradherstellers Cube in Waldershof als Höhepunkt, an die gelungene Herbstwanderung ins Waldnaabtal oder an die Besichtigung der Burg Falkenberg. Er kündigte den Besuch der Generalsekretärin Natasha Kohnen beim Jubiläum der Neusorger Genossen am 23. Juli an und er warb für die beiden SPD-Preisschafkopf-Turniere in Krummennaab am 11. März und in Fuchsmühl am 19. März.

Bezirks-Geschäftsführerin Gisela Birner berichtete von der Mitgliederwerbeaktion, bei der es für die fleißigsten Ortsvereine Prämien gibt. Unabhängig davon seien durch den Schulz-Effekt in der Oberpfalz schon 50 neue Mitglieder in die Partei eingetreten. Rainer Fischer bezeichnete die Bundestagswahlen im Herbst als für die SPD existenziell wichtig. „Wir müssen und werden jetzt sechs Monate gemeinsam marschieren und dann erfolgreich sein.“

Veröffentlicht von SPD KV Tirschenreuth am 22.03.2017

 

Vorstellungs-Konferenz am 01.04.2017 in Regensburg 14.03.2017 | Allgemein


Am 01.04. findet in Regensburg die Vorstellungskonferenz für die Oberpfalz mit den Bewerbern für den Vorsitz der BayernSPD statt.

Beginn der Vorstellungskonferenz ist um 10:00 Uhr im Atrium im Park, Im Gewerbepark 90, Regensburg

 

Weitere Informationen zum Mitgliedervotum: https://bayernspd.de/mitgliederbefragung

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 14.03.2017

 

AsF Kreis Tirschenreuth begeht Internationalen Frauentag 22.02.2017 | Arbeitsgemeinschaften


Zum internationalen Frauentag der AsF im Landkreis Tirschenreuth darf euch recht herzlich einladen am 

Samstag, 4. März 2017 um 18.00 Uhr in das Hotel Sonnental, Kösseinestraße 8 in Neusorg

Als Referentin kommt die stellvertretende Landesvorsitzende der AsF Bayern Katja Reitmaier aus Passau. Thema zum Frauentag ist „Zusammenhalt braucht starke Frauen“ – Gleichberechtigung jetzt und überall.

Der internationale Frauentag ist ein Aktionstag für Frauenrechte. Bereits 1911 wurde von sozialdemokratischen Frauen dazu aufgerufen. Erst seit 40 Jahren ist der 8. März offizieller UNO-Feiertag für Frauenrechte.

Im Anschluss an das Referat dürfen wir euch noch einladen zur musikalischen Unterhaltung mit der Gruppe „Kalinka“. Außerdem bitten wir um Rückmeldung bis zum 2. März 2017.

Sybille Bayer, AsF-Kreisvorsitzende

Veröffentlicht von SPD KV Tirschenreuth am 22.02.2017

 

AG 60plus im Unterbezirk WEN-NEW-TIR wählt Vorstand 15.02.2017 | Arbeitsgemeinschaften


Helmut Fastner als Vorsitzender bestätigt.

Fastner erklärte, dass sich "60plus" für soziale Gerechtigkeit, Frieden und eine gute Zukunft einsetzen wolle. Wie wichtig die Arbeitsgemeinschaft sei, zeige die Tatsache, dass von 2885 Mitgliedern der SPD im Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth 1444 über 60 Jahre alt sind.

Der ganze Bericht im ONetz: https://www.onetz.de/altenstadt-an-der-waldnaab/politik/helmut-fastner-fuehrt-spd-60plus-gegen-soziale-ungerechtigkeit-d1729854.html

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 15.02.2017

 

Marianne Schieder, Johannes Foitzik, Uli Grötsch, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.) Reihung der SPD-Bundestagskandidaten 29.11.2016 | Presse


Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 29.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 066354 - 1 auf SPD Haag in Obb. - 1 auf SPD Saal - 2 auf Oliver Winkelmaier - 2 auf SPD Manching -

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Dringlichkeitsantrag gegen Kinderarmut am Mittwoch im Plenum - 573 Euro pro Monat und Kind vom Staat gefordert ?

Bertram Hacker aus München ist neuer Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft 60plus in der BayernSPD. Die Delegierten wählten ihn mit 89 Prozent der Stimmen auf der ?

"Wenn jemand viel geleistet hat und 70 Jahre alt wird, dann wünscht man ihm Gesundheit im verdienten Ruhestand. Für die bayerischen Gewerkschaften gilt das nicht. Ihr werdet ?