Genossen genießen die Natur - Herbstwanderung des SPD-Kreisverbandes

Allgemein

Auf dem Vizinalbahnradweg zur Himmelsleiter und entlang der Waldnaab führte die Herbstwanderung des SPD-Kreisverbandes. Schönstes Herbstwetter begleitete die Genossen. Der gemeinsame Wandertag der SPD-Kreistagsfraktion sowie der SPD-Ortsvereine hat eine lange Tradition. Heuer beteiligte sich ein illustrer Kreis. Für sie ging es von Tirschenreuth über den Vizinalbahnradweg bis Gumpen und weiter nach Falkenberg. Nicht fehlen durfte dabei natürlich die Besichtigung der Himmelsleiter und der Heusterzbrücke.

Vor allem die Untrainierten freuten sich, als das Wirtshaus "Zum Goldenen Stern" in Falkenberg immer näher rückte. Beherrschendes Thema beim dortigen Mittagessen und anschließenden Kaffeetrinken waren anstehende Nominierungsversammlungen in den Ortsvereinen.

SPD-Kreisvorsitzende Brigitte Scharf dankte allen Wanderern, besonders Hans Maenner vom SPD-Ortsverein Tirschenreuth, der den Ausflug organisiert hatte. Allen Genossen wünschte sie "Glück auf" und Zusammenhalt bei den anstehenden Wahlen.

 

Homepage SPD KV Tirschenreuth

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

Verkehrspolitische Sprecherin Inge Aures: CSU und Freie Wähler müssen Einfluss- und Sanktionsmöglichkeiten bei Bahnbetreibern verstärkt wahrnehmen, um Ausfälle zu verhindern

Fraktionschef Horst Arnold: Dass die hausgemachten Probleme der Staatsregierung nun die Grundschullehrerinnen und -lehrer ausbaden müssen, ist höchst zynisch

Europapolitischer Sprecher Markus Rinderspacher: Beschäftigte in europaweit tätigen Konzernen brauchen mehr Information, Schutz und Mitbestimmung - Antrag am Dienstag im Europaausschuss